Aufgaben gemeinsam lösen

Ich freue mich sehr über meine Wahl ins Schulpräsidium und bedanke mich bei den Opfiker Stimmberechtigten ganz herzlich für das Vertrauen, das sie mir als Quereinsteiger entgegengebracht haben. Mein Leben und das Leben meiner Familie werden sich ziemlich verändern, weshalb ich mit einigem Respekt in die Zukunft blicke. Ich setze alles daran, den Ansprüchen meiner Familie und den Anforderungen meines Amtes gerecht zu werden.

Dank Tan Birlesik hat eine Wahl stattgefunden und wurde die Schulpflege zum Thema. Bereits am 18. Mai steht die Schule wieder im politischen Mittelpunkt, wenn die Stimmberechtigten festlegen, wie es mit dem Schulhaus Glattpark weitergeht. Diese Abstimmung wird eine wichtige Weichenstellung für die Schulbehörden. Zusammen mit meiner motivierten und breit aufgestellten Schulpflege stelle ich mich dieser und den kommenden Herausforderungen.

Die Nomination durch die CVP und die Unterstützung durch fast alle Ortsparteien sind mir eine Verpflichtung. Diese breite Basis beweist mir aber auch, dass es möglich ist, Aufgaben gemeinsam zu lösen – für Opfikon und unsere Kinder und Jugendlichen!

Norbert Zeller, CVP, Ihr neuer Schulpräsident